Triathleten des SV Eisleben-Sangerhausen beim 5. Sparkassen-TriDay am Strömthaler See mit starken Ergebnissen

Sonne satt hatten unsere jungen Athleten am Sonntag zum 5. Sparkassentriday. Als jüngster startete Sennik Pflüger in Schüler C. Coronabedingt erst der zweite „echte“ Wettkampf. Mit Klickpedalen wie die Profis (weil es cool ist sagt er) fuhr er souverän und lief am Ende auf den zweiten Platz. Als „alte“ Häsin im Geschäft spurtete die Kaderathletin Kira Wittig auf Platz 1 bei den Schülern B. Frischling Joana Fiedler lies sich nicht beirren von den neuen Eindrücken und platzierte sich im Mittelfeld. Hanna Fiedler hat nach ihrem ersten Wettkampf in Cottbus schon ein bisschen mehr Routine als ihre Schwester und kam gleich ganz vorn aus dem Wasser. Zum Schluss zeigte sie mit einem sehr guten Lauf noch was in ihr steckt und